Feinstaubfilter

Umwelt ist ein immer präsenter werdendes Thema. Viele Stunden am Tag halten wir uns in Büroräumen auf in denen Drucker und Kopierer genutzt werden. Beide Geräte sondern neben Feinstaub auch Ozon, Benzol und unangenehme Gerüche ab.

Feinstäube sind mittlerweile als gesundheitsgefährdend erkannt.
Beitrag ZDF

Darum sorgen Sie für bessere Luft in Ihren Büroräumen!

 

CleanOffice Ozon-und Feinstaubfilter

sorgen für eine Filterung der aus Laserdruckern oder Kopierern ausströmenden Luft, wobei kein nennenswerter Strömungswiderstand entsteht und die Druckerlüftung somit nicht beeinträchtigt wird.

Der Filter hat eine Universalgröße von 150 x 120 mm und besteht aus einer elektrostatisch geladenen Wabenstruktur mit einer zusätzlichen Schicht Aktivkohle. Die Filterwirkung hält, je nach Intensität der Nutzung des Druckers, ca. 6 - 12 Monate.

 

Messungen eines unabhängiges Labors (fiatec - Filter & Aerosol Technologie GmbH) belegen eine Ozonabbaueffizienz von bis zu 95%.

Prüfbericht hier herunterladen [199 KB]